Sie sind hier: Hauptnavigation > Projekte > MobiPro-EU

„Förderung der beruflichen Mobilität von ausbildungsinteressierten Jugendlichen aus Europa“ [kurz: MobiPro-EU]


 

Projekt AJIMA! Ausländische Jugendliche in Mecklenburg ausbilden
Seit 2013 unterstützt das Sonderprogramm MobiPro-EU junge Menschen aus Europa bei der Aufnahme einer betrieblichen Berufsausbildung und bringt sie mit Projektträgern und Unternehmen in Deutschland zusammen.

Während der dreijährigen Projektlaufzeit werden 33 motivierte jugendliche Arbeitslose aus Spanien im Alter von 18 bis 27 Jahren ihre Ausbildung im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern aufnehmen (Bereiche Elektrohandwerk, Altenpflege und Hotel-/Gastronomie). Wir haben es uns im Rahmen des Projektes zur Aufgabe gemacht, individuell zugeschnittene Unterstützungsangebote, eine begleitende Sprachförderung und persönliche Betreuung der Teilnehmerinnen, Teilnehmer, Betriebe und weiterer Netzwerkpartner zu gewährleisten.

Im Juli 2016 haben die Teilnehmer nach einem viermonatigen Deutschsprachkurs im Herkunftsland ein sechswöchiges Praktikum in Deutschland begonnen. Ziel war der Abschluss eines Ausbildungsvertrages. Im September 2016 folgte dann der Start in die duale Berufsausbildung in verschiedenen Berufen. Durch umfassende Betreuung wollen wir für alle Beteiligten einen nachhaltigen Ausbildungserfolg sichern. Das Projekt läuft zunächst bis Ende August 2019.

Die Förderung des Projektes erfolgt aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales sowie der Bundesagentur für Arbeit. Weitere Informationen gibt es unter www.thejobofmylife.de

 
 
 

SR Bildungszentrum Wismar GmbH  I  Am Westhafen 4  I  23966 Wismar
Tel. +49 3841 258600 I  Fax +49 3841 258602  I  Email: info@bzwismar.de