4Life

- Eintritt in den Beschäftigungsmarkt -


+ Start am 1.September 2018 - sprechen Sie uns an! Informationen auch beim Jobcenter. +

Maßnahmeziel

 

 

 

Die Maßnahme 4Life hat als primäre Zielstellung die Eingliederung am Beschäftigungsmarkt, vor allem von jungen Menschen mit Migrationshintergrund im SGB II, insbesondere mit dem Schwerpunkt arbeitsuchende geflüchtete Menschen, durch beschäftigungsmarktnahe Orientierung und Grundbildung, arbeitsmarktorientierte Inhalte und maßnahmebegleitende Entwicklungs- und Coachinginhalte sowie Aktivierung.

 

 

 

Zudem sollen folgende Unterziele erreicht werden:

 

  •  Erkennen eigener Fähigkeiten/Potenziale und deren arbeitsmarktliche Nutzung
  • Stärkung des Selbstwertgefühls sowie des Selbsthilfepotenzials
  • Förderung von Schlüsselkompetenzen für die Anforderungen im Arbeitsmarkt
  • Sicherstellung eines guten Kommunikationsniveaus zum möglichen Beschäftigungsstart
  • Verbesserung der Chancengleichheit der Teilnehmer*innen in ihrer zukünftigen Berufskarriere
  • Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit.

 

 

Dauer der Maßnahme

  • 4 Monate in Vollzeit (640 Stunden).

 

Zielgruppe + Zugangsvoraussetzung

 

  • arbeitssuchende Personen im Kontext Fluchtmigration
  • Personen, die neue berufliche Perspektiven bzw. fachliche Unterstützung für den beruflichen Einstieg suchen
  • Sprachniveau B1 als Zugangsvoraussetzung.

  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

 

 

Inhalt der Maßnahme

 

  •  Kompetenzanalyse, Statusübersicht
  • Beschäftigungsmarktorientierung
  • Aktivierung
  • Grundbildung
  • Jobcoaching
  • Vermittlungsaktivitäten
  • Stabilisierung von Beschäftigungsaufnahmen

 

Das Projekt wird finanziert und unterstützt durch das Jobcenter Nordwstmecklenburg
Das Projekt wird finanziert und unterstützt durch das Jobcenter Nordwstmecklenburg
Download
Infoflyer 4Life
Infoflyer_4Life (AVGS) neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

SR Bildungszentrum Wismar GmbH

Am Westhafen 4

23966 Wismar

Tel. +49 3841 258600

Fax +49 3841 258602

Email: info@bzwismar.de