DIGI

 

Ziel des Projekts Digitale Implementierung gemeinsamer Interessen (01.01.2019-31.12.2019) ist die strukturwirksame Entwicklung eines Handlungskonzeptes zur Schaffung eines sog. Digitalen Matching-Points unter Einbeziehung relevanter Netzwerkpartner, zunächst im Landkreis NWM. Es gliedert sich dabei als zusätzliches Angebot in die systemische Gesamtstruktur der Berufsorientierung ein und soll die Schnittstelle Schule – Wirtschaft verkleinern.

 

Zunächst soll in der Analysephase untersucht werden, welche Angebote es aktuell gibt, welche Bedarfe und Motive die Zielgruppen haben, welche Formen der Datengewinnung erforderlich sind, welcher Inhaltsbezug notwendig ist und was eine entsprechende Software zu leisten hat.

 

Im Ergebnis soll ein praktisch umsetzbarer Plan vorliegen, aus dem abrechenbare Arbeitsschritte hervorgehen. Als weiteres Ziel ist die Koordinierung des Zugangs der Unternehmen zum vorhandenen Fachkräftepotentials geplant, wodurch die Digitalisierung des Matchingsprozesses, zusätzliche Unterstützung bei der Schaffung von Ausbildungsplätzen sowie Unterstützung bei der Fachkräftesicherung realisiert werden soll.

 

Die Strukturentwicklungsmaßnahme wurde durch den Regionalbeirat Westmecklenburg positiv votiert und wird finanziell durch den Europäischen Sozialfonds unterstützt.

 

Des Weiteren freuen wir uns über die Unterstützung und Beteiligung durch zahlreiche Firmen und Institutionen der Region.

 

 

Download
Infoflyer DIGI_3 .pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB


SR Bildungszentrum Wismar GmbH

Am Westhafen 4

23966 Wismar

Tel. +49 3841 258600

Fax +49 3841 258602

Email: info@bzwismar.de